Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Diese Webseite ist vorübergehend in Bearbeitung !

Die MKG-Klinik Karlsruhe übernimmt wochentags von 20.00 Uhr bis 8.00 Uhr am Folgetag den zahnärztlichen Notdienst. Am Wochenende steht die MKG-Klinik Karlsruhe von Freitag, 20.00 Uhr, bis Montag, 8.00 Uhr, durchgehend für die Behandlung von zahnärztlichen Notfällen zur Verfügung.                                                                                                
In Ausnahmefällen, z.B. an Brückentagen, übernehmen freie Zahnarztpraxen den Wochenenddienst. Die diensthabende Praxis ist in der Regel von 11-12 Uhr für die Behandlung zahnärztlicher Notfälle geöffnet. Der diensthabende Zahnarzt ist auch außerhalb dieser Sprechzeit rund um die Uhr telefonisch erreichbar. Der zahnärztliche Notdienst sollte allerdings nur dann in Anspruch genommen werden, wenn die Behandlung aufgrund von starken Beschwerden nicht aufschiebbar ist. Eine ausgebrochene Füllung, eine gebrochene Prothese oder der Verlust eines Provisoriums stellen beispielsweise keinen zahnärztlichen Notfall dar, auch wenn ästhetische Einbußen in Kauf genommen werden müssen.